• bg_01.jpg
  • start_screen_english.jpg

PLATZ®-Anlagen und Systeme stehen unter anderem für Qualität, Robustheit und Zuverlässigkeit.
Deswegen investierte ein Bestandskunde bereits in das 3. Anlagensystem von PLATZ®.

Da die 2 vorhandenen Reinigungsanlagen bereits seit 2011 zuverlässig ihre Arbeit verrichten, wurde für die Neuanschaffung natürlich wieder auf eine Anlage von PLATZ® gesetzt.

Die benötigte Technik sowie alle erforderlichen Parameter waren, auf Grund der Vorgänger-Projekte, bestens bekannt. Auf Basis dieser Daten wurde eine neue Anlage konzipiert. Selbstverständlich flossen die jahrelangen Bedienererfahrung mit in das neue Konzept ein. So enstand eine exakt auf die Bedürfnisse am Standort abgestimmte Anlage.

Funktion der Anlage:
Die Produktionsbehälter, Spannring- und normale Deckelfässer, werden in einer Kabine von Innen sowie von Außen mit Hochdruck von Produktionsresten befreit und gereinigt. Die Innenreinigung wird über einen einschwenkbaren Orbitalwaschkopf vorgenommen. Die Außenreinigung wird mittels einem auf die Außenkontur des Waschgutes anpassbaren Waschbalken durchgeführt.

Um die Fässer während des Waschvorgangs zu fixieren, wurde ein Klemmzylinder innerhalb der Waschkabine installiert. Hierzu wurde eine spezielle Drehdurchführung konstruiert, die neben dem Hochdruckwasser auch die Druckluft übertragen kann. Insgesamt 3 Drehdurchführung, sowie innenliegende und dicht verschweißte Luftleitungsrohre bilden zusammen diese komplexe Einheit. 
Über einen frequenzgesteuerten Antriebsmotor wird die Drehbewegung des Außenbalkens durchgeführt. Ein automatisches Aluminium-Lamellen-Tor schließt die Kabine während des Waschprogramms zuverlässig ab.

Die komplette Anlagentechnik steht, als zusätzlicher Schutz, auf einer Auffangwanne. Alle dort aufgestellten Komponenten können für z.B. Wartungsarbeiten mittels Stapler entnommen werden. Die eigentliche Waschkabine kann auch räumlich versetzt zur Anlagentechnik aufegstellt werden.

Die Reinigungsleistung von 180bar mit 55 l/min wird, wie bei den Vorgänger-Projekten, durch eine PLATZ® Pumpe vom Typ P25 sichergestellt. Das Waschwasser wird mittels eines heizölbetriebenen Hochdruckwärmetauschers, ausgeführt als Doppelaggreagt, auf bis zu 70°C erhitzt. Das Touch-Dispaly visualisiert alle benötigten Funktionen und Meldungen und erleichtert zusätzlich die Bedienung.

Weitere technische Details auf Anfrage.